Logo der Internetagentur cokuna communication

DSGVO im Internet

01.12.2019

Die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (genannt DSGVO oder DS-GVO) ist ein umfangreiches Regelwerk, wie Unternehmen personenbezogene Daten von betroffenen Personen verarbeiten müssen.

Background

Mit der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) stehen teils umfangreiche Anpassungen im Datenschutz an. Auch Betreiber von Websites sind betroffen – es besteht erheblicher Handlungsbedarf. Wir haben die wichtigsten Punkte rund um DSGVO-konforme Websites zusammengetragen.

Wie macht man seine Website für die DSGVO konform?

Grundsätzlich gibt es keine allgemeingültige Handlungsmaßnahme seine Website DSGVO konform anzupassen. Je nach Website sind unterschiedliche Maßnahmen zu ergreifen. 

Wenn weniger personenbezogenen Daten abgefragt werden, müssen auch entsprechend weniger Maßnahmen ergriffen werden.

Ableitend dazu kann letztlich nur ein spezialisierter Datenschutzbeauftragerer korrekt ermitteln, was notwendig ist und was nicht. Nichtsdestotrotz haben wir hier wichtige Punkte festgehalten, welchen besonderen Stellenwert zugeschrieben sind.

Wichtige Punkte im Internet zum DSGVO

  1. Logfiles
  2. Cookies
  3. Webanalyse
  4. Kontaktmöglichkeiten
  5. Social Media
  6. Newsletter

Logfiles

Webserver erzeugen in der Regel Informationen wie zum Beispiel Browser, IP Adresse, ... die sogenannten Logfiles. Diese Daten sind eindeutig zu einer Person zuordenbar.

Cookies

Das Cookie ist vom Prinzip eine Art Textdatei, welche mit diversen Informationen vom Anwender auf dem Webserver gespeichert wird. Oft wird es benutzt um den Anwender einer Website, Shops, etc. wiederzuerkennen.

Webanalyse

Die Webanalyse wird hauptsächlich zur Effizienzverbesserung von Websites, Shops, etc. eingesetzt. Bei der Webanalyse werden viele Informationen über das Nutzerverhalten von Besuchern gespeichert und entsprechend ausgewertet.

Kontaktmöglichkeiten

Personenbezogener Daten werden oftmals durch sogenannte Kontaktformulare erhoben. Aber auch die so oft benutzte E-Mail kann sehr gut dazu benutz werden.

Beratung anfordern!

Martin Weidenberg
aus Dresden


0351 8921932-63

Weitere Beratung und den DSGVO Website Check aus unserer Internetagentur in Dresden

Machen Sie Ihre Website Fit für DSGVO 2020 – Websitecheck starten!

Author: Roman Thronicke | Letzte Änderung: 03.01.2020

nach oben